Exporthaar - aus dem Importwarenprogramm

Bei diesem Haar handelt es sich ursprünglich um rohes chinesisches Menschenhaar, das verwirrt ist. Um die Haare für Haararbeiten verwenden zu können, wird auf chemischem Weg die äußerste Schuppenschicht (Cuticula) gelöst und abgewaschen. Das Haar wird dadurch filzfrei und wirkt europäisch im Griff. Anschließend wird das Haar gebleicht und gefärbt.
Exporthaar aus dem Importwarenprogramm
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)